Bildungs- und Kulturzentrum Höchst (BiKuZ)
Friedrich-Dessauer-Gymnasium 
 


Ort/Lage:

Frankfurt am Main / Höchst

Bauherr:

HOCHTIEF PPP Solutions GmbH im Auftrag der Stadt Frankfurt

Typus:

Multifunktionales Bürgerzentrum mit Sporthalle

Nutzung:

Veranstaltungsssäle, Stadtteilbibliothek, Cafeteria, Volkshochschule,

Oberstufengymnasium und Sporthalle mit Tiefgarage

Maßnahmen:

Neubau nach Abbruch der Bestandsgebäude BiKuZ und Schule,
Sanierung der bestehenden Sporthalle mit Tiefgarage

Bauzeit:

2007 - 2009

Daten:

Anzahl Schüler: ca. 800
Besucher VHS: ca. 450
Kapazität Säle: ca. 700 Plätze
Kapazität Sporthalle: ca. 600 Plätze
BRI: ca. 113.000 m³
BGF: ca. 23.000 m²
Nutzfläche: ca. 15.000 m²

Leistung hhp:

Entwurf und Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Mitwirkung bei Objekt-

überwachung


· Hansmann· Heise · Partner
· hhp ObjektPlan GmbH
· hhp ProjektTeam GmbH

Gutzkowstraße 9
60594 Frankfurt am Main
Tel  069·904776·0
Fax 069·904776·20
Info@hhp-Frankfurt.de